Warum sensible Männer so geschätzt werden

(24. November 2019)

von Shannon Garza

Pic credit über Katerina_Knizakova

HSPs machen etwa 20% der Bevölkerung aus . Sie würden denken, mit dieser Zahl würde es mehr Männer geben, die sich für dieses Merkmal aussprechen.

Nach der aktuellen Weltbevölkerungsstatistik gibt es schließlich etwa 800.000.000 HSM (hochsensible Männer).

Wo sind sie jedoch?

Es kann schwierig sein, sie zu finden, da sie möglicherweise nichts über das Merkmal wissen, oder wenn sie dies tun, ist es ihnen möglicherweise peinlich, dieses Merkmal zu beanspruchen. Es ist keine Eigenschaft, die sehr freundlich zu Männern ist.

Wie Sie wissen, wurde Männern beigebracht, zu glauben, dass sie hart sein müssen. Um ihre Gefühle nicht zu zeigen. Das ist einfach lächerlich. Warum sollten wir Emotionen haben, wenn wir sie nicht ausdrücken wollen?

Diese Lüge ist so weit verbreitet, dass Jungen glauben, sie müssten auf eine bestimmte Art und Weise „sein“, eine Art und Weise, die für sie schädlich ist. Einige von ihnen werden zu unruhigen Männern, wenden sich Drogen und Alkohol zu, um ihre Gefühle zu betäuben, was zu gescheiterten Beziehungen führt.

Ich bin mit einigen sensiblen Männern aufgewachsen und habe gesehen, wie sie geformt sind dickhäutig.

Ich habe aus erster Hand gesehen, was dieser Glaube unseren sensiblen Jungen angetan hat. Ohne die richtige Pflege können sie sich leicht einem Leben voller Verbrechen, Drogen und Alkohol zuwenden. Ihre Gefühle betäuben, vermeiden, sie zu konfrontieren. Sie tun alles, um all diese intensiven Emotionen nicht zu spüren.

Nicht alle sensiblen Männer wenden sich destruktivem Verhalten zu.

Einige wenden sich Kunst oder Outdoor-Aktivitäten zu. Sie finden einen Weg, sich auszudrücken, ohne sich weniger als Mann zu fühlen. Sie haben akzeptiert oder arbeiten daran, ihre Eigenschaften zu akzeptieren und sich darüber zu informieren, wie sie damit umgehen und gedeihen können.

Zusätzlich zum Lernen, härter zu werden, gehen viele hochsensible Männer auf die falschen Felder. Sie werden Jobs machen, die traditionell männlicher Natur sind. Bau-, Landschafts-, Schweiß-, Sanitär- und andere „männliche“ Jobs oder Karrieren. In diesen Fällen wird die Sensibilität für das akzeptierte Stereotyp eines „starken“ Mannes beiseite geschoben.

In Wirklichkeit profitieren viele Branchen von dem sensiblen Mann. Beratung, Schreiben, Pflege, Therapie, Schauspiel und vieles mehr. Wenn es ein gutes Gleichgewicht zwischen stark und sensibel gibt, wachsen Unternehmen und Beziehungen gedeihen.

Der sensible Mann ist eine großartige Entdeckung.

Sie haben diese männliche Energie, Vernunft, Aktion, Abenteuer , Schutz, der in einer Beziehung benötigt wird, aber sie haben auch die Fähigkeit zuzuhören und zu verstehen und sich voll auf Sie zu beziehen. Sie können fühlen, was Sie durchmachen.

Wenn Sie von Ihrem sensiblen Vater, Bruder, Freund, Cousin, Onkel, Sohn oder Partner verstanden werden, entsteht eine unterstützende, gesunde Beziehung.

Ohne den sensiblen Mann bin ich mir nicht sicher, wo ich sein würde. Ich schätze sie so sehr. Sie bringen ein solches Gleichgewicht in die männliche Energie. Die Dinge, die sie tun oder sagen, sind sorgfältig durchdacht. Selten sind sie in ihren Worten oder Handlungen nachlässig.

Wenn der empfindliche Mann einen anderen empfindlichen Mann oder eine andere empfindliche Frau erkennt, klicken sie so gut. Sie wissen, wie man zuhört und jemandem hilft, sich gesehen und verstanden zu fühlen.

Sie bringen Mitgefühl in die jeweilige Situation. Unsere Gedanken sind ihnen wichtig und ihre Handlungen sind mächtig. Was der sensible Mann in Beziehungen bringt, bringt eine gute Balance zum Leben. Ohne sie wäre die männliche Energie zu intensiv.

Empfindliche Männer können das Licht durch Ihre Dunkelheit sehen und durch schwierige Zeiten führen. Ihre Stärke inspiriert uns. Ihre Sensibilität tröstet uns. Sie bringen Farbe in unser Leben und werden mehr geschätzt als sie wissen.

Anstatt unseren Jungen zu sagen, dass sie härter werden sollen, müssen wir ihnen zeigen, wie sie mit ihren Emotionen umgehen können.

Hoffentlich diese Generation von sensiblen Männern kann anderen, jüngeren sensiblen Männern beibringen, dass ihre Eigenschaft ihnen zugute kommen kann. Dass es ihnen helfen kann, weit im Leben zu gehen.

Um tiefer in die Bedürfnisse ihrer selbst und anderer zu sehen.

Um sie in die Richtung ihrer Träume zu führen.

Es gibt viele sensible Männer da draußen, aber nur wenige, die bereit sind, öffentlich darüber zu sein.

Wie fühlen Sie sich? War Ihre Sensibilität als Mann ein Vorteil oder eine Belastung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.