Warum ich mich wegen an die Compliance Unit der Labour Party verwiesen habe Antisemitismus

(Natalie Strecker) (10. Februar 2020)

Eine Apartheidstraße in Hebron

In den letzten vier Jahren habe ich, wie viele andere auch, ungläubig beobachtet, wie sich die Antisemitismus-Krise innerhalb von Labour entfaltete und versuchte, einen Sinn zu ergeben davon. Ich habe gute Leute gesehen, bewährte, erfahrene, antirassistische Aktivisten und andere, die aus Gründen, die ich nicht verstehen kann, suspendiert oder ausgewiesen wurden. Dazu gehörten linke nicht-zionistische oder antizionistische Juden.

Ich habe viele ausgegeben Stundenlang versucht, die beste Art der Reaktion zu finden, die den echten Schaden einiger jüdischer Parteimitglieder, denen ich angehöre, anerkannte, aber auch das ansprach, was sich in einen klaren Versuch verwandelt hatte, die palästinensische Solidarität zu beenden und jeden zu bestimmen, der anruft Für das Apartheid-Regime ist Israel ein Antisemit und zu einer Zeit, in der ein sehr realer und sehr gefährlicher Antisemitismus auf dem Vormarsch ist.

Die Apartheid-Natur Israels sollte nicht diskutiert werden müssen. es wird durch die Tatsachen vor Ort bewiesen, die in dem gut recherchierten wissenschaftlichen Bericht von Richard Falk und Virginia Tilley so deutlich gezeigt werden; Dies wird durch die formelle Verabschiedung des israelischen „Nationalstaat“ -Gesetzes belegt, das festlegt, dass „nur Juden“ das inhärente Selbstbestimmungsrecht in der Region haben, und dies wird zuletzt durch den sogenannten „Friedensplan“ der USA bewiesen , eine ziemlich unaufrichtige Bezeichnung für einen eindeutig Apartheid-Plan, der formell Bantustans für Palästinenser schafft.

So viele von uns fühlten sich machtlos und vor allem angesichts des Versprechens aller unserer neuen Führungskandidaten die vom rechten Abgeordnetenhaus geforderten „zehn Zusagen“ anzunehmen. Es war, als würden wir alle nur darauf warten, dass unser Zug ausgesetzt und dann ausgewiesen wird. Der letzte Strohhalm für mich kam, als die jüdische Arbeitsrätin Jo Bird, eine beliebte, inspirierende und bewährte Sozialistin und Antirassistin, letzte Woche wegen „Antisemitismus“ suspendiert wurde, als sich herausstellte, dass sie eine der führenden und bevorzugten Kandidaten für die Die NEC-Wahl, zusammen mit Mohammad Azam und damit natürlich, bedeutet, dass sie nicht offiziell stehen kann.

Anfangs war mein Plan, aufzuhören, aber nachdem ich über die Situation und die Ungerechtigkeit nachgedacht hatte Alles in allem habe ich mich für einen anderen Ansatz entschieden, einen prinzipiellen Ansatz in der Hoffnung, dass andere dazu inspiriert werden, dasselbe zu tun und sich gestärkt zu fühlen und zu erkennen, dass sie angesichts dessen, was in unserem, was jetzt geschieht, nicht passiv sein müssen fühlt sich wie eine autokratische Partei an.

Ich habe die Entscheidung getroffen, mich wegen „Antisemitismus“ an die Labour Compliance Unit zu wenden. Ich glaube, obwohl ich weiß, wie das Ergebnis aussehen wird, kann ich dies unter bestimmen Welche Gebühr werde ich von den Mitgliedern ausgeschlossen Ich kann öffentlich erklären, dass ich erkenne, was in unserer Partei geschieht, es ist nichts weiter als der McCarthyismus unserer Generation und dass ich diese Hexenjagd ablehne. Es gibt mir die Möglichkeit, die Scharade aufzudecken, und wenn eine ausreichende Anzahl von uns dies tut, gibt es uns die Möglichkeit, die Erzählung zurückzugewinnen, und darüber hinaus gibt es uns die Möglichkeit, auf echte und sinnvolle Weise Solidarität mit denen zu demonstrieren, die dies tun sind der Säuberung zum Opfer gefallen.

Dies ist mein offener Brief an den Generalsekretär unserer Partei, den ich direkt an die Labour-Partei geschickt habe und andere einlade, wenn sie dies wünschen, als Vorlage zu verwenden für ihre eigenen Briefe. Es ist bedauerlich, dass ich Jenny Formby ansprechen muss, da ich nicht glaube, dass sie das Geschehene unterstützt, und insbesondere, weil sie aufgrund ihrer Position eine schwierige Zeit durchgemacht hat, ist sie die geeignete Person, an die sie schreiben kann . Lassen Sie uns niemals an der Macht und Entscheidungsfreiheit zweifeln, die selbst wir als ordentliche Mitglieder haben:

Sehr geehrte Frau Formby

Übermittlung an die Compliance-Abteilung

Ich möchte mich wegen „Antisemitismus“ an Ihre Compliance-Abteilung wenden. aus den Gründen, die ich unten ausführlich erläutere. Zunächst möchte ich Ihnen jedoch ein wenig Hintergrundwissen über mich mitteilen.

Ich habe die Politik vor langer Zeit aufgegeben. weil ich glaubte, dass alle Politiker korrupt und eigennützig sind und diejenigen, die es nicht waren, innerhalb der bestehenden Strukturen niemals die Chance haben würden, wirklich Veränderungen herbeizuführen. Dann kam Jeremy Corbyn, ein Mann mit einer 40-jährigen Erfahrung als Verfechter der Schwächsten in unserer Gesellschaft, sowohl national als auch international.Als er zum Führer gewählt wurde, gab dies mir Grund zur Hoffnung, ein Funke wurde entzündet, der mich anfangen ließ mir vorzustellen, dass es ein Erwachen gab und dass vielleicht die Bewegung, die gebaut wurde, den Weg zu einer gerechteren und freundlicheren Gesellschaft ebnen könnte . Diese Hoffnung veranlasste mich, zum ersten Mal in meinem Leben einer politischen Partei, Labour, beizutreten. Ich habe hart gekämpft, zum ersten Mal mit den Menschen über die Notwendigkeit ihrer Stimmabgabe gesprochen und ihnen gesagt, dass wir zum ersten Mal in unserer Generation die Chance hatten, für echte Veränderungen zu stimmen, eine echte Alternative zum Neoliberalismus, der unsere Gemeinschaften dezimiert und Planet.

Dann begannen die Antisemitismus-Anschuldigungen. Jetzt als Antirassist, mit einem der ersten Bücher, die ich als Kind gelesen habe, als „Das Tagebuch von Anne Frank“, war ich entsetzt und frustriert darüber, dass es innerhalb der Partei, der ich angehörte, Menschen geben würde, die solche Ansichten vertreten Wir wissen aus der Geschichte, dass dies zu Jahrhunderten der Verfolgung und letztendlich zu dem Versuch geführt hat, ein Volk zu vernichten. Nachdem ich mich beruhigt hatte, dachte ich als Pragmatiker darüber nach, dass jede Partei Mitglieder haben würde, die leider die ähnlich breite Palette von Ansichten vertreten, die die Gesellschaft vertritt, und dies schließt manchmal rassistische und bigotte Ansichten ein. Ich war jedoch erleichtert, als die Untersuchung durchgeführt wurde und sich herausstellte, dass die Zahl 0,08% betrug. Sie musste behandelt werden, aber ich war zuversichtlich, dass dies, wie ich es von einer „sozialistischen“ Partei erwarten würde, eine Minderheit war Ansicht und eine sehr kleine Minderheit dazu. Ich war enttäuscht; Es gab jedoch offenbar keine Untersuchungen zu anderen Formen von Rassismus.

Die Situation endete nicht dort, doch die Anschuldigungen gingen weiter, wir litten anscheinend jetzt unter a „Krise“ und dann sahen wir, wie immer mehr Menschen suspendiert wurden, aber jetzt war es anders, Mitglieder wurden wegen schlecht informierter und ungeschickter Posten suspendiert, tatsächlich musste ich mich auf meine eigene Reise des Verständnisses der antisemitischen Tropen begeben Ich wusste sehr wenig über die jüdische Geschichte außerhalb der Grundlagen des Holocaust und was mein erster Freund, der Jude ist, mir erzählte. Andere wurden jedoch aus Gründen suspendiert, die keiner vernünftigen Prüfung unterzogen wurden, und die Bedeutung des Antisemitismus begann sich zu ändern, so dass es nicht mehr darum ging, Juden zu schützen, sondern vielmehr darum, diejenigen und nur diejenigen zu schützen, die an einer politischen Ideologie festhalten. Eine politische Ideologie, die in der Praxis verwendet wird, um das palästinensische Volk zu enteignen, zu unterdrücken und einem Apartheidsystem zu unterwerfen. Zu diesen Menschen gehörten bewährte Veteranen-Antirassisten, Farbige und lebenslange Sozialisten. In der Zwischenzeit erhielten andere hochkarätige Personen innerhalb der Partei, die Mitglieder bedrohten, die unseren zweimal demokratisch gewählten Führer beschmierten, einen freien Pass, um unsere Partei zu untergraben, die Bewegung zu schwächen und die Wiederwahl einer eindeutig rechtsextremen Regierung zu unterstützen droht, unser Land in den Neofaschismus zu verwickeln.

Nun werde ich die Gründe darlegen, warum ich gemäß Ihren Richtlinien an die Compliance-Abteilung für Antisemitismus verwiesen werden sollte. Nach der IHRA-Definition von Antisemitismus sollte diese Definition selbst von ihrem Schöpfer Kenneth Stern nicht auf diese Weise verwendet werden und wird von rechten Juden missbraucht. Weil ich es bin und verspreche, weiterhin gegen die „Zusagen“ zu verstoßen, die das rechtsextreme konservative Voting Board of Deputies verlangt hat, dass sich alle potenziellen Führungskandidaten anmelden. Zusagen, die sie natürlich zugesagt haben, denn wenn es darauf ankommt, Politiker, die wirklich ehrgeizig sind, wie ich es immer erwartet hatte, auch wenn sie ursprünglich von dem Wunsch motiviert waren, zu helfen, und sich vielleicht selbst davon überzeugt haben, dass sie es immer noch tun Mangels Integrität sind sie eigennützig und werden ihre Werte aus Gründen der Zweckmäßigkeit verwässern, auch wenn dies bedeutet, dass ihre Kameraden, insbesondere diejenigen mit einer begrenzten Plattform, ausverkauft sind.

Also erstens Ich möchte nur hervorheben, dass ich drei Monate lang als Menschenrechtsmonitor in Hebron, den besetzten palästinensischen Gebieten, gearbeitet habe und dass diese Erfahrung und alles, was ich dort gesehen habe, mir etwas beigebracht haben. Obwohl ich die jahrhundertelange Verfolgung des jüdischen Volkes anerkennen kann und warum dies einige zu dem Gefühl führen würde, dass der einzige Weg, auf dem sie sich jemals sicher fühlen könnten, darin besteht, einen jüdischen Staat zu haben, und daher wurde die politische Ideologie des Zionismus konzipiert; Ich muss auch anerkennen, dass es in der Praxis, unabhängig von seinen ursprünglichen Zielen, eine fortwährende ethnische Säuberung, einen zunehmenden Völkermord und den Versuch der Auslöschung der Kultur, Geschichte und Identität des palästinensischen Volkes bedeutet. Der Zionismus ist eine Ideologie, die von der rechtsextremen, von der Trump unterstützenden christlich-evangelischen Bewegung, von Personen wie Richard Spencer, Tommy Robinson, Katie Hopkins und anderen übernommen wurde.Der Zionismus ist eine politische Ideologie, die in der ethnischen Vorherrschaft verwurzelt ist. Ungeachtet dessen, was Gruppen zu behaupten versucht haben, ist sie der jüdischen Identität nicht inhärent, und Sie würden wissen, wenn Sie tatsächlich zuhören und daran interessiert sind, die Sicherheit der Juden zu gewährleisten und ihnen das Gefühl zu geben, willkommen zu sein. Eine bedeutende Anzahl von Juden hat kategorisch erklärt, dass dies kein notwendiger Teil ihrer Identität ist. Darüber hinaus haben andere ausdrücklich erklärt, dass dies ein Affront gegen das Judentum ist, und dennoch ignorieren Sie sie, mehr als das, Sie schweigen und Aktivieren Sie die Abstriche gegen sie.

Lassen Sie mich dies eindeutig sagen, damit Sie nicht über den Standpunkt verwirrt sind, den ich vertrete: Israel ist ein rassistisches Apartheid-Unternehmen und stammte aus Wir wissen das von Anfang an, weil es auf den zerstörten Dörfern und zerbrochenen Körpern der Palästinenser gebaut wurde. Das Völkerrecht ist auf meiner Seite und deshalb fürchte ich mich nicht und bebe nicht, während ich diese Worte schreibe.

Ich werde weiterhin Plattformen unterstützen und teilen, falls ich jemals die habe Das Privileg, dies zu tun, mit Jackie Walker, einem schwarzen Juden, mit Chris Williamson, der eine Frage beantwortete, die ihm vom Publikum gestellt wurde, das viele Juden hatte, die ihn dabei unterstützten, mit Marc Wadsworth, mit jedem Juden in der jüdischen Gruppe , Jewish Voice for Labour und mit Asa Winstanley und mir bin und wäre stolz darauf!

Da haben Sie es also und wissen das, ich werde nicht an einem teilnehmen Hexenprozess, der sogar die Ankläger in The Crucible beleidigen würde, sollten Sie mit der Scharade eines „Prozesses“ aufhören und den Angeklagten lieber zu einem Gewässer einladen.

Dies sind meine letzten Gedanken:

Wenn Sie zulassen, dass linke, nicht-zionistische oder antizionistische Juden gezielt angegriffen, bedroht und beschmiert und dann suspendiert und ausgewiesen werden, um nachweislich anzugeben Wahrheiten, dann bist DU antisemitisch.

Wenn Sie erfahrene Antirassisten der Farbe ausweisen, um Rassismus aufzudecken, und vor rechtsextremen Unterstützern kapitulieren, die sich für den Kolonialismus rassistischer Siedler entschuldigen, dann sind SIE rassistisch.

Wenn Sie die schändliche Untergrabung unserer Partei, ihrer Mitglieder und ihrer Hoffnung auf einen Wahlsieg durch Neoliberale und / oder Apartheid-Apologeten zulassen, die unseren Führer, einen Ehrenmann, als „verdammten Anti“ bezeichnen -Semite ”& zielt darauf ab, dass unsere BAME-Vertreter fortfahren und diese Personen in UNSERER Partei bleiben. Sie sind es, die unsere Partei in Verruf bringen.

Wenn Sie die Zerstörung einer dringend benötigten progressiven, wirklich demokratischen sozialistischen Bewegung zulassen, während wir dem Neofaschismus gegenüberstehen; Wenn Sie einen Eid ablegen, Zusagen zu verabschieden, die in einer rassistischen, anti-palästinensischen Ideologie verwurzelt sind, einschließlich Zusagen, die wohl illegal sind, dann sind SIE weder progressiv noch sozialistisch, mehr als wenn Sie zu diesem Zeitpunkt während der Wahlen zum NEC suspendieren , populäre, aufrechte, inspirierende und bewährte Sozialisten wie Jo Bird, nicht zufällig bin ich sicher, ein nicht-zionistischer Jude, dann sind Sie nicht nur undemokratisch, sondern zeigen selbst faschistische Tendenzen.

Beschriften Sie mich also auf jeden Fall, beschriften Sie uns, so wie es andere beschämende Anstifter und Ermöglicher anderer historischer Säuberungen vor Ihnen ähnlich gemacht haben. Ihre Etiketten haben keine Bedeutung, da sie weder von einem Ehrenplatz noch von der Wahrheit stammen. Unsere Haltung ist im humanitären Völkerrecht verwurzelt, und wenn wir, wenn die Menschheit diese dunkle Zeit und die beginnende Katastrophe der Klimazerstörung durchlebt, dann werden die USA bestätigt und die Geschichte wird IHRE Schande aufzeichnen, jeder einzelne von Ihnen Das hat nicht nur die Palästinenser verkauft, sondern auch linke Juden, Antirassisten, echte Sozialisten und Menschen mit Gewissen.

Ich werde weiterhin stolz sein, wenn ich die rassistische israelische Apartheid ausrufe und die politische Ideologie, die es ermöglicht, Zionismus und zu erkennen, dass ich mich entschieden habe, meine Integrität zu bewahren, ist die Frage, ob Sie?

Ich werde meinen Brief abschließen, um ihn als Beweis dafür einzureichen Mein „Antisemitismus“ gegenüber der Compliance-Abteilung mit den Worten von Martin Luther King Jr., die ich in mein Gedächtnis eingraviert habe:

Am Ende werden wir uns nicht an die Worte von erinnern unsere Feinde, aber die Stille unserer Freunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.