Verwenden Sie diese 4 Techniken, um Ihre Präsentation auf Englisch zu öffnen.

TIPPS ZUM ÖFFENTLICHEN SPRECHEN

Und lenken Sie sofort die Aufmerksamkeit Ihres Publikums

(17. Dezember 2020)

Foto von Amina Filkins von Pexels

Suchen Sie nach Möglichkeiten, wie Sie Ihre Präsentation auf Englisch starten können?

Hier sind einige leistungsstarke Ideen, die Sie verwenden können.

Aber bevor wir direkt darauf eingehen, lassen Sie mich einige Gedanken zur Eröffnung der Präsentation teilen.

Die Eröffnung der Präsentation ist der erste Teil Ihrer Präsentation, und hier interagieren Sie zuerst mit Ihrem Publikum. Damit hängt der Eindruck Ihrer gesamten Präsentation stark von der Eröffnung ab.

Experten sagen, dass die ersten Sekunden Ihrer Präsentation bestimmen, ob Ihr Publikum Ihnen in den nächsten Teilen Ihrer Präsentation folgt oder nicht . Und noch schockierender ist, dass einige Sekunden tatsächlich nur 7 Sekunden sind!

Aus diesem Grund kann Ihre Präsentationseröffnung nicht flach oder normal sein. Es muss stark sein.

Wie können Sie Ihre Präsentation stark starten?

Hier sind vier Techniken, die Sie verwenden können:

1. Frage

Eine Frage in der Eröffnung verleitet das Publikum zur Antwort. Die Notwendigkeit zu antworten wird sie dazu bringen, aufmerksam zu sein. Dies allein hilft Ihnen als Redner.

Es gibt zwei Arten von Fragen, mit denen Sie Ihre Präsentation öffnen können.

a. Wörtliche Frage

Eine wörtliche Frage ist eine Frage, die eine Antwort erwartet.

Beispiele:

  • „Was haben Sie zum Frühstück gegessen? Morgen? “
  • „ Wie viele Bücher haben Sie diesen Monat gelesen? “
  • „ Was fällt Ihnen ein, wenn Sie Hören Sie das Wort Bali? „
  • “ Warum ist es schwierig, früh morgens aufzustehen? „

Die Die Antworten variieren je nach den Vorlieben des Publikums. Und es geht nicht darum, richtig oder falsch zu sein. Die Idee ist, je mehr, desto besser. Wenn es viele Antworten von verschiedenen Mitgliedern des Publikums gibt, zeigt dies, dass sie interessiert sind. Und Ihre nächste Reise der Präsentation wird einfacher.

b. Rhetorische Frage.

Dies ist eine Frage, die gestellt wird, ohne eine Antwort zu erwarten. Es wird nur um Wirkung gebeten oder um das Publikum zum Nachdenken zu bringen.

Beispiele:

  • Was würden Sie tun, wenn Sie wüssten, dass Sie nicht scheitern würden?“
  • Was würden Sie tun, wenn Sie wüssten, dass heute der letzte Tag Ihres Lebens ist?“
  • Sind wir eine Nation, die die Grausamkeit akzeptiert, Kinder aus den Armen ihrer Eltern zu reißen? Oder sind wir eine Nation, die Familien schätzt und daran arbeitet, sie zusammenzuhalten? “ (aus Barack Obamas Rede)

Diese Fragen erwarten nicht, dass das Publikum antwortet, sondern auf Lassen Sie sie nachdenken oder nachdenken.

2. Zitat

Zitate sind   Wörter   mit   profund   Bedeutungen. Menschen lieben Zitate, weil sie sie als Lebensmotto verwenden können.   Wenn Sie also in Ihrer Eröffnung ein Zitat sagen, kann dies auch die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich ziehen.

Wählen Sie a Zitat, das für das Thema Ihrer Präsentation relevant ist. Verwenden Sie kein Zitat, wie gut es auch sein mag, wenn es für Ihr Thema nicht relevant ist.

Beispiele:

  • „Bildung ist die mächtigste Waffe, die Sie verwenden können die Welt verändern. “ ~ Nelson Mandela
  • „Mit einem Freund im Dunkeln zu gehen ist besser als alleine im Licht zu gehen.“ ~ Helen Keller
  • „Wenn Ihre Handlungen andere dazu inspirieren, mehr zu träumen, mehr zu lernen, mehr zu tun und mehr zu werden, sind Sie eine Führungskraft.“ ~ John Quincy Jones
  • „Glück ist ziemlich vorhersehbar. Wenn Sie mehr Glück wollen, mehr Risiken eingehen, mehr Leute treffen, öfter ausgehen. “ ~ Brian Tracy
  • „Erfolg ist nicht endgültig; Misserfolg ist nicht tödlich. Es ist der Mut, weiterzumachen, der zählt. “ ~ Winston Churchill

3. Schock

Ein Schock ist eine Tatsache oder Aussage, die das Publikum schockiert und es dazu bringt, auf Sie als Sprecher zu achten.

Die Aussage kann eine wahrhaft schockierende Tatsache sein oder nur eine Aussage, die Sie spielerisch sagen, um schockierend zu klingen.

Beispiele:

  • Ich hasse Lippenstift. (Sagte Riley Csernica, um ihren Vortrag bei TEDx zu eröffnen).
  • Auf Facebook gibt es schätzungsweise 270 Millionen gefälschte Profile.
  • 400 Stunden Video werden jede Minute auf YouTube hochgeladen.
  • Es gibt mehr als 1 Milliarde Nutzer auf Instagram.
  • Eine Schnecke kann drei Jahre lang schlafen .
  • Das Herz einer Garnele befindet sich in ihrem Kopf.
  • Eine Kuh gibt im Leben fast 200.000 Gläser Milch.

Sagen Sie die Aussagen und Ihr Publikum wird schockiert sein und achten Sie auf Sie.

4.Geschichte

Menschen lieben Geschichten. Geschichten sind das empfohlene Werkzeug für jede Art von Präsentation. Geschichten können verwendet werden, um Emotionen hervorzurufen. Geschichten können Ihre Präsentation auch unvergesslich und interessant machen.

Beispiele:

„Gestern bin ich in den Supermarkt in der Nähe meines Hauses gegangen. Als ich einige Minuten in der Warteschlange stand, sprang plötzlich ein junger Mann selbstsüchtig in die Schlange und verlangte, zuerst bedient zu werden. Ich war so enttäuscht, konnte aber nichts dagegen tun. “

Dies sind die vier Techniken, mit denen Sie Ihre Präsentation öffnen können. Aber denken Sie daran, nur einen von ihnen zu wählen. Wenn Sie mehr als eine verwenden, verbringen Sie zu viel Zeit nur für die Eröffnung und überschreiten wahrscheinlich das Zeitlimit.

Beitreten Meine E-Mail-Liste mit anderen Personen für weitere hilfreiche Einblicke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.