Verbessern Sie Ihr Verständnis des Begriffs: Vielfalt

(11. August) , 2020)

Vielfalt bedeutet zu verstehen, dass jeder Einzelne anders ist und einzigartig und diese Unterschiede erkennen. Es ist die Erforschung dieser Unterschiede in einer sicheren und pflegenden Umgebung. Es geht von gerechter Toleranz zu Umarmen und Feiern der verschiedenen Dimensionen der Vielfalt in jedem Einzelnen.

Vielfalt ist eine Reihe bewusster Praktiken, die Folgendes umfassen:

  • Wertschätzung der gegenseitigen Abhängigkeit der Menschheit Kultur
  • gegenseitigen Respekt für Erfahrungen üben, die sich von unseren eigenen unterscheiden
  • Aufbau von Verbindungen und Allianzen über Unterschiede hinweg, damit wir gemeinsam alle Formen der Diskriminierung beseitigen können.

Vielfalt am Arbeitsplatz

Ein Diversitätsproblem ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Wenn Sie jedoch nichts darüber wissen, geht die Organisation schief.

In einer Organisation tritt ein Diversitätsproblem auf, wenn:

  • Eine Richtlinie andere Auswirkungen auf eine bestimmte Gruppe hat.
  • Es kommt häufiger bei einer bestimmten Gruppe vor.
  • Es ist schwieriger für eine bestimmte Gruppe, usw. zu überwinden.

Vielfalt am Arbeitsplatz ist vorhanden verschiedene Formen:

  • Rasse und ethnische Zugehörigkeit
  • Alter und Generation
  • Geschlecht und Geschlechtsidentität
  • Sexuelle Orientierung
  • Religiöse und spirituelle Überzeugungen
  • Behinderung und mehr.

Rasse und ethnische Zugehörigkeit

Rasse und ethnische Zugehörigkeit können austauschbar verwendet werden, aber tatsächlich beziehen sich auf verschiedene Formen der Vielfalt.

Rasse ist mit dem biologischen Erbe einer Person verbunden, sie umfasst physikalische Eigenschaften und andere damit verbundene Elemente. Die eigene Rasse kann sich auf verschiedene Aspekte des Lebens auswirken. Ethnizität, obwohl sie mit Rasse zusammenhängt, geht es wirklich um die Kultur eines Menschen als um seine Biologie. Die ethnische Zugehörigkeit einer Person kann aus mehreren rassischen oder ethnischen Kategorien bestehen. Es geht mehr um eine gemeinsame kulturelle oder geografische Geschichte als um Biologie.

Alter und Generation

Das Alter wird häufig nach Generationen kategorisiert, z. B. Babyboomer, Generation X, Y und Z sowie Millennials. Nicht alle Menschen derselben Altersgruppe denken gleich und es gibt einige Ähnlichkeiten, die durch das Alter einer Person definiert werden.

Unternehmen beschäftigen sich häufig mit Voreingenommenheit , ob wissentlich oder nicht. Unternehmen suchen nach erfahrenen Mitarbeitern basierend auf ihrem Alter, was jüngere Mitarbeiter diskriminieren kann, die auch über die für den Job erforderliche wertvolle Erfahrung verfügen.

Geschlecht und Geschlechtsidentität

Die sichtbarsten Arten von Diversity hat einen geschlechtsspezifischen Arbeitsplatz, bei dem es nicht nur um die Anzahl der Frauen und Männer im Unternehmen geht.

[ Lesen Sie auch ]: Soziale Verantwortung von Unternehmen verstehen

Um ein wirklich geschlechtsspezifisches Unternehmen zu sein, müssen Unternehmen Probleme wie das geschlechtsspezifische Lohngefälle angehen, bei dem Frauen routinemäßig weniger für dieselben Jobs bezahlt werden als ihre männlichen Kollegen. Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen die Hindernisse untersuchen, denen sich beide Geschlechter gegenübersehen, wenn sie einen Beitrag zur Belegschaft leisten, und herausfinden, wie sie einige dieser Einschränkungen für ihre Mitarbeiter abbauen können.

Sexuelle Orientierung

Bei der sexuellen Orientierung geht es darum, von wem eine Person angezogen wird. Während es eine sehr persönliche Angelegenheit ist, müssen sich die Mitarbeiter sicher fühlen, wenn sie ihre sexuelle Orientierung mit den Menschen ausdrücken, mit denen sie arbeiten, ohne Angst vor Diskriminierung zu haben.

Religiöse und spirituelle Überzeugungen

Es gibt mehrere Weltreligionen und spirituelle Praktiken, die Mitarbeiter möglicherweise beobachten. Um einen vielfältigen Arbeitsplatz zu haben, ist es wichtig, sich der Vorurteile bewusst zu sein, die Ihre Organisation in Bezug auf Religion in Bezug auf Ihre Einstellungspraktiken hat.

Behinderung und Fähigkeit

Einige Leute denken, Behinderung sind nur körperlich und mit Mobilität verbunden. Mitarbeiter können jedoch Behinderungen haben, die von Vision und Bewegung bis hin zu Denken und Lernen variieren. Um die Vielfalt am Arbeitsplatz zu fördern, können Unternehmen sicherstellen, dass sie Unterkünfte einrichten, die es Menschen mit Behinderungen ermöglichen, bei der Arbeit produktiv zu sein. Dies kann beispielsweise das Hinzufügen von Aufzügen oder Rampen anstelle von Treppen oder Telefon-Headsets und Bildschirmlesegeräten umfassen, um die Kommunikation zu erleichtern.

Persönliche Lebenserfahrung

Dies ist zwar eine der allgemeinsten Arten Kategorien ist es ein wichtiges Element bei der Einstellung von Arbeitnehmern zu berücksichtigen. Manchmal bringen Menschen radikal unterschiedliche Erfahrungen mit, die sich in einem typischen geschäftsbezogenen Lebenslauf nicht immer gut übersetzen lassen. Durch die Aufnahme von Menschen mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen am Arbeitsplatz können Unternehmen Innovationen vorantreiben und neue Ideen entdecken, die sie zum Erfolg führen.

Ursprünglich veröffentlicht unter https://savofns.net am 11. August 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.