Über Blockchain in einfachen Worten

(ZU DEN MARS)

Das Thema Kryptowährungen wird von Tag zu Tag beliebter: Die meisten von uns wissen genau, was Bitcoin ist, und Ich habe sogar von der Volatilität des digitalen Marktes gehört, aber Wörter wie Halbierung oder harte Gabel bleiben vielen von uns immer noch ein Rätsel. Konzentrieren wir uns zunächst auf die grundlegendsten Konzepte des digitalen Marktes. Zum Beispiel in der Blockchain.

Was ist eine Blockchain?

Die Blockchain ist ein System, das aus miteinander verbundenen Blöcken besteht. Jeder Block enthält bestimmte Informationen. Sobald neue Informationen in das System eingehen, wird ein neuer Block erstellt. Das gleiche passiert, wenn Änderungen an vorhandenen Daten vorgenommen werden.

Das Hauptmerkmal des Blockchain-Netzwerks ist seine Sicherheit. Der Inhalt von Blöcken ist sicher geschützt, da er nicht auf einem einzelnen Knoten gespeichert, sondern auf viele Benutzer verteilt wird. Aufgrund des hohen Maßes an Vertraulichkeit bleiben die persönlichen Daten der Netzwerkteilnehmer verborgen, während alle Vorgänge im Register aufgezeichnet, dh festgelegt werden.

Viele Menschen glauben, dass Bitcoin und Blockchain identische Konzepte sind , aber das ist nicht der Fall. Blockchain ist ein Netzwerk, das das „Funktionieren“ von Bitcoin und verschiedene Transaktionen damit ermöglicht. Einfach ausgedrückt ist die Blockchain die Engine, mit der die Maschine (in diesem Fall Bitcoin) arbeiten kann.

Was ist das Hauptmerkmal dieser Technologie? Vertrauen und Zuverlässigkeit. Stellen Sie sich vor, Sie haben ein riesiges Hauptbuch mit einer globalen Synchronisationsfunktion. Dies bedeutet, dass alle Änderungen sofort an der Registrierung vorgenommen werden. Gleichzeitig hat außer Ihnen kein Benutzer Zugriff auf Ihre Daten, aber alle Transaktionen werden im System aufgezeichnet. Praktisch, nicht wahr? So erhalten Benutzer einerseits Sicherheit und andererseits – vertraulich – ihre Daten zuverlässig vor Eingriffen Dritter geschützt.

Es gibt verschiedene Arten von Blockchain-Netzwerken:

  1. Öffentlich verfügbares Netzwerk. Jeder Benutzer kann eine Verbindung zu einem solchen Netzwerk herstellen. Aufgrund der großen Anzahl von Personen wird jedoch die Leistung des Systems sowie die Sicherheits- und Datenschutzstufe reduziert.
  2. Privates Netzwerk. Verwaltet von einer einzelnen Organisation, die entscheidet, wer eine Verbindung zum Netzwerk herstellen kann, und die gemeinsam genutzte Registrierung verwaltet. Das Sicherheits- und Datenschutzniveau ist höher als im öffentlichen Netzwerk.
  3. Exklusives Netzwerk. Jeder Benutzer hat seine eigenen Rechte, dh eine Reihe von Berechtigungen (z. B. kann eine Person nur eine bestimmte Transaktion ausführen), die vom Eigentümer des Netzwerks festgelegt werden. Für den Beitritt zum Netzwerk ist eine Genehmigung erforderlich.
  4. Konsortium. Sie werden von mehreren Organisationen verwaltet, die die gemeinsame Verwaltung des Netzwerks durchführen. Sie legen Zugriffsrechte fest und können die Berechtigung zum Beitritt zum Netzwerk erteilen.

Die „Wächter“ des Blockchain-Netzwerks werden als Miner bezeichnet. Jeder kann Bergmann werden, aber Sie benötigen spezielle Hardware und Software. Für die Aufrechterhaltung des Netzwerks erhalten Bergleute eine Belohnung. Je mehr Bergleute – desto besser, da das Netzwerk als zuverlässiger angesehen wird.

Bergleute führen in der Regel die folgenden Funktionen aus:

  1. Speichern Sie Kopien der Blockchain, um Informationen vor Hacking, Verlust oder nicht autorisiertem Kopieren zu schützen.
  2. Transaktionen bestätigen
  3. Andere überprüfen Benutzertransaktionen

Übrigens ist die Belohnung für Bergleute die Provision, die Benutzer für Transaktionen zahlen. Sie werden auch als „Treibstoff für Zahlungen“ bezeichnet. Normalerweise erhalten Bergleute Kryptocoins als Belohnung.

Somit ist die Blockchain ein Netzwerk von Informationsblöcken, deren Arbeit von Bergleuten unterstützt wird. Dieses System ist sicher geschützt und die darin enthaltenen Informationen werden ständig aktualisiert. Gleichzeitig ist die Transaktionszeit minimal und alle Transaktionen sind vertraulich – Benutzer geben nur die Nummer ihres Kryptowalls und keine persönlichen Daten an.

Wir hoffen, dass wir das Wesentliche erklären konnten Konzept in einfachen Worten. Und wenn nicht, schreiben Sie uns – und wir werden uns gemeinsam darum kümmern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.