„Ich hatte hier einige großartige Zeiten“ – Salboy restauriert das Drehkreuzgebäude von Castle Irwell als Teil des 500 Häuser umfassenden städtischen Dorfes

(Fionn Nolan)

Das Immobilienentwicklungsunternehmen Salboy hat ein Wahrzeichen von Salford als Teil seines städtischen Dorfes mit 500 Häusern restauriert.

Das Drehkreuzgebäude auf der ehemaligen Rennbahn von Manchester in Castle Irwell, das 1963 geschlossen wurde, wurde Jahre nach seinem fast vollständigen Abriss aufgrund von Brandschäden im Jahr 2015 renoviert.

Fred Done, Mitbegründer von Salboy, führte früher Buchmacher in der Nähe des Platzes und war glücklich

Er sagte: „Viele Leute haben nicht bemerkt, dass dies eine Rennbahn ist.

„ Die Menge strömte früher an diesen Ort. Wir werden alle Straßen und Alleen nach Rennfahrern und Rennpferden benennen. “

Benjamin Ashcroft, Marketingleiter bei Salboy, sagte: „Es ist für viele Mitarbeiter von Salboy persönlich.

„ Unsere Mitbegründer und die meisten von ihnen Unsere leitenden Angestellten sind Salfordianer, die „geboren und aufgewachsen“ sind und eine große Leidenschaft für ihre Heimatstadt haben.

„Viele von ihnen genossen das Castle Irwell Student Village, als die Salford University das Gelände in den 70er und 80er Jahren besaß.“ / p>

Das neu restaurierte Gebäude wird mehrere Verwendungszwecke haben.

Er sagte: „Das Drehkreuzgebäude wird als Verkaufs- und Marketing-Suite genutzt, damit potenzielle Käufer von Eigenheimen Pläne sehen können für den Standort und Optionen für die Ausstattung ihrer neuen Häuser.

„Es wird auch vom Domis-Bauteam als Standortbüro für das Team verwendet.“

Die Der Rest des Landes wird zu einer beeindruckenden brandneuen Wohnanlage.

Ashcroft sagt: „Die Der Rest des Geländes wird in 500 Wohnungen umgewandelt, wobei Phase 1 aus 157 Grundstücken, Freiflächen und zugehöriger Infrastruktur besteht, einschließlich eines Radwegs.

„Insgesamt würde es 41 Häuser mit zwei Schlafzimmern, 97 mit drei Schlafzimmern und 19 Häusern mit vier Schlafzimmern geben.

„Es ist eine großartige Lage, umgeben von den Feuchtgebieten River Irwell und Kersal. Es ist also sehr naturnah und nur 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. “

Der Standort soll hoffentlich 2025 fertiggestellt werden. Ashcroft fuhr fort:„ Das Drehkreuzgebäude brauchte nur ein paar Monate. Der Rest der Website wird ungefähr fünf Jahre brauchen, um vollständig abgeschlossen zu sein.

„Neue Gesundheits- und Sicherheitsregeln haben dazu geführt, dass wir neue Regeln für Covid-19-Regeln in unsere Websites einbauen mussten, z. B. Temperaturprüfungen , ein System und viele Desinfektionsmittel und Masken. ”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.