Evolution ist eine Geschichte nicht von Fitness, sondern von Relevanz

Foto von Casey Horner on Unsplash

Dies ist ein aufschlussreicher Artikel darüber, was mit Google im Vergleich zu Google nicht stimmt Amazon, Microsoft, Apple und Facebook.

Steveys Google Platforms Rant

Dies erinnert mich tatsächlich an den Unterschied zwischen organischen und technischen Designs:

( Wie sich biologisches Design vom menschlichen Design unterscheidet )

Organische oder biologische Designs sind von Grund auf wiederverwendbare Designs. Sie passen sich aufgrund der Allgemeinheit der Architektur den Anforderungen der Umgebung an. Sie geben nicht vor, nur ein enges Problem zu lösen.

Architekturen wie die Biologie, die zu allgemeiner Intelligenz führen (d. H. Wie Sie), bestehen von Grund auf aus wiederverwendbaren Komponenten, die kombinatorische Mischmöglichkeiten fördern. Man kann die Bedürfnisse der Umgebung (d. H. Des Marktes) niemals richtig erraten.

Das Gegenteil von Verallgemeinerung ist eine vorzeitige Optimierung. Ein Unternehmen, das Genesis als Ein-Produkt-Unternehmen hat, tendiert dazu, den gesamten Stack zu optimieren. Infolgedessen beeinträchtigt es die Wiederverwendbarkeit und schließt damit zukünftige Evolutionsmöglichkeiten aus.

Der entgegengesetzte Daumen wird von einem gemeinsamen Vorfahren der Menschenaffen und Menschen geteilt. Affen haben jedoch auf Stärke und nicht auf Geschicklichkeit optimiert. Infolgedessen verlor diese Fähigkeit und schloss sich damit einem Evolutionspfad höherer Intelligenz weiter ab.

Der menschliche Kiefer ist schwächer als Affen, weil Menschen ein wichtiges Gen verloren haben. Die Folge eines schwächeren Kiefers war jedoch ein Kiefer, der flexibler war. Dies führt letztendlich zu einem Reichtum an Vokalisierung.

Ein wichtiges architektonisches Merkmal für das Überleben in der biologischen Welt ist die Wiederverwendbarkeit der zugrunde liegenden Komponenten. Alle biologischen Leben teilen die gleichen Nukleotide (4) und Proteine ​​(21). Evolution hat sein Design irgendwie zu einem RISC-Computer (Reduced Instruction Set) zusammengefasst.

Ein zweites architektonisches Merkmal ist, dass die Biologie ihre Komponenten kontinuierlich testet. Der obige Artikel verweist auf die Praxis, eigenes Hundefutter zu essen. Wiederverwendbare Komponenten können nicht hergestellt werden, wenn diese Komponenten keinen hohen Umweltanforderungen unterliegen.

Was in der Biologie fortbesteht, sind diejenigen Komponenten, die sich als allgegenwärtig nützlich erweisen. Diejenigen, die keinen evolutionären Weg haben, der fragil ist und jederzeit durch eine nützlichere Alternative ersetzt werden kann. Die Biologie korrigiert ständig die Wiederverwendbarkeit von Fehlern.

Darwins Evolutionstheorie wird allgemein als natürliche Selektion für die Umweltverträglichkeit verstanden. Das ist das Ziel der Art zu überleben. Diese Interpretation beschönigt jedoch die Tatsache, dass das Überleben in einer Vielzahl von Maßstäben existiert.

Es gibt eine ständige Konkurrenz darüber, was von einer Spezies-DNA vermehrt wird. Ein Organismus wird von einer Vielzahl von Bakterien und Viren verschlungen, die sich auch auf Nachkommen von Arten übertragen. Teile eines Organismus befinden sich in einem ständigen Kampf gegen alternative Teile seiner Umwelt.

Der Mensch verlor die Fähigkeit, Vitamin C zu produzieren, aufgrund der Fülle an Früchten in der Umgebung menschlicher Vorfahren. Der Körper muss keine Dinge erschaffen, die in der Umwelt leicht verfügbar sein könnten.

Evolution ist daher kein ständiger Überlebenskampf, wie eine Lesart von Darwin impliziert haben könnte. Es ist vielmehr ein ständiger Kampf um Nützlichkeit. Jeder Teil der Biologie muss seine Existenz rechtfertigen, indem er seine Nützlichkeit offenbart.

Evolution ist eine Geschichte nicht der Fitness, sondern der Relevanz.

Die Menschheit ist eine Geschichte nicht des menschlichen Überlebens, sondern vielmehr Eine Geschichte von menschlicher Relevanz für das Universum.

Relevanz wird durch das ermöglicht, was David Deutsch @DavidDeutschOxf als Reichweite bezeichnet. Die Reichweite, die für Rechen-, Biologie-, Sprach- und Erklärungsfähigkeiten des Menschen zur Verfügung steht, wird durch die Universalität der zugrunde liegenden Komponenten bestimmt.

Die Reichweite wird durch das Zusammenspiel der ersten Prinzipien der Modularität ermöglicht.

( Generative Modularität und natürliche Innovation )

Die Offenheit des Universums, die Tatsache, dass die Zukunft muss noch erfunden werden erfordert einen Mechanismus, um das Unbekannte zu erfinden. Dies ist ein generatives Modell, das neu formuliert, was aus dem Wissen der Vergangenheit verfügbar ist, um eine völlig neue Zukunft zu erfinden.

( Ein generatives Modell zur Entdeckung der Unbekannt )

Relevant zu sein bedeutet, für den anderen nützlich zu sein.Ein menschliches Individuum sucht Relevanz für seine Gesellschaften und vielleicht für die größere Menschheit. Wir müssen uns dann jedoch fragen, wie die gesamte Menschheit nach Relevanz für das gesamte Universum sucht.

Meine einzige Antwort zu diesem Zeitpunkt ist unsere immense Verantwortung, sicherzustellen, dass wir den „großen Filter“ überwinden. Angesichts des Mangels an Beweisen für ein anderes existierendes intelligentes Leben im Universum müssen wir davon ausgehen, dass wir die einzigen sein könnten und dass Verantwortung daher unvorstellbar ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.