Die Kämpfe internationaler Studenten bei Ausgaben in Großbritannien

(11. November 2020)

Immer und immer wieder Die Welt untersucht die Schwierigkeiten internationaler Studenten, wenn sie nach Großbritannien ziehen, um zu studieren. Wir lernen etwas über die Kämpfe um die Anpassung an Kultur, Sprache und finanzielle Ausgaben. Es wird jedoch so wenig getan, um den Kämpfern gerecht zu werden. Ja, es gibt Gemeinschaften und Gesellschaften, die gegründet wurden, um Studenten zu unterstützen, aber was ist mit aktiver finanzieller Unterstützung? Nachdem ich die Recherchen durchgesehen hatte, stellte ich fest, dass die Schwierigkeiten, die internationale Studenten bei der Einrichtung eines britischen Bankkontos haben, nicht sehr hilfreich sind. Es gibt noch weniger Werbung für Ausgaben, wenn ein Schüler kein Konto in Großbritannien einrichten möchte. Es scheint, dass britische Banken es internationalen Studenten extrem schwer gemacht haben, und hier ist der Grund dafür.

Wenn ein internationaler Student in Großbritannien studieren möchte, muss er einen einfachen Zugang zu seinem Geld haben. Nehmen wir an, sie erhalten kein britisches Bankkonto und behalten ihr nationales Girokonto. Was sind die Probleme damit? Erstens teilte ein BBC-Finanzberater mit, dass es praktisch unmöglich sei, ohne ein britisches Bankkonto in Großbritannien zu leben. Nach meiner eigenen grundlegenden Suche stellte ich fest, dass dies zwar möglich ist, aber viele unnötige Komplikationen und Probleme verursacht. Einige Peer-to-Peer-Zahlungsplattformen erheben enorme Gebühren für die Abwicklung regelmäßiger internationaler Überweisungen. dich Geld verlieren. Angenommen, Sie bestellen etwas in Übersee: Der Transport dauert eine Weile. Zwischen der Bestellung des Produkts und der Ankunftszeit kann der Wechselkurs schwanken. Dies bedeutet, dass Unsicherheit über den genauen Betrag besteht, der tatsächlich ausgegeben wird! Als Student, der hohe Studiengebühren und Lebenshaltungskosten zahlt und wahrscheinlich nicht verdient; Es ist wichtiger denn je, den Überblick über Geld zu behalten.

Ebenso können Studenten aus bestimmten Ländern (z. B. China) ohne ein Konto in Großbritannien nicht mit Karte bezahlen, was bedeutet, dass sie bezahlen müssen in Bargeld. In einer gegenwärtigen und post-covid Gesellschaft hat die westliche Welt zu kontaktlosen Bestellungen und Ausgaben geschossen, was für internationale Studenten scheinbar unlösbare Probleme verursacht. Darüber hinaus müssen internationale Studierende in vielen Fällen für die Nutzung von Geldautomaten bezahlen – was wiederum zu einem höheren Wertverlust führt. All diese Probleme mit der Logistik, versteckte / zusätzliche Kosten für die Nutzung eines ausländischen Kontos, deuten auf die Eröffnung eines britischen Bankkontos hin. Aber ist das überhaupt eine praktikable Option für internationale Studierende?

Es scheint nicht. Banken in Großbritannien machen es für internationale Studierende komplex und mühsam, ein Konto zu erstellen. Der Prozess ist langsam und schwierig, was ihn verwirrend und komplex macht. Die Bank fordert viele Dokumente an, und eines der wichtigsten Dokumente enthält den Nachweis eines ständigen Wohnsitzes in Großbritannien. Die Banken schlagen vor, das Konto vor dem Umzug nach Großbritannien zu sortieren, da die Einrichtung des Kontos langwierig ist (für britische Staatsbürger zwei Wochen, für internationale Bürger jedoch länger). Dies ist verständlich, aber für Studenten im Grundstudium problematisch, da viele ihre genaue Adresse an der britischen Universität erst erhalten, wenn sie an der Universität selbst sind. Das Ergebnis bedeutet, dass viele Gefahr laufen, in einem neuen Land, einer neuen Stadt, mit neuen Fremden und ohne Geldquelle für sich selbst gestrandet zu sein.

Sie können erwarten, dass die Universitäten Unterstützung leisten oder Banken bei der Erstellung eines internationalen Studentenkontos. Im Gegenteil, viele internationale Studierende haben auch keinen Anspruch darauf. Dies liegt daran, dass Studentenkonten an britische Studenten vermarktet werden. Obwohl Studenten ein geringes Einkommen und Budget haben, werden britische Studenten auf lange Sicht mehr verdienen, wenn sie die Universität verlassen. Banken investieren daher in das Potenzial britischer Studenten, zukünftige, profitable Kunden zu werden. Während die Bank nicht von internationalen Studenten profitiert, die wahrscheinlich nach dem Studium nach Hause zurückkehren werden, passen sie nicht zum Kundenprofil. Diese kleine Unterstützung für internationale Studierende ist eindeutig ein Problem.

Nach all diesen Nachteilen ist es möglich, dass ein internationaler Student darauf besteht, ein Studentenkonto zu eröffnen. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass eine monatliche Kontogebühr oder eine Mindestguthabenanforderung anfällt, die beide unnötigen finanziellen Druck auf den Schüler ausüben. Selbst diese Option ist für chinesische Studenten (die 43.530 Studenten ausmachen und 35% aller Nicht-EU-Studenten aus China in Großbritannien stammen) nicht verfügbar, da sie kein Bankkonto im Freien eröffnen können von China ohne Erlaubnis, was sehr schwierig zu erwerben ist.

Dies lässt internationalen Studenten nur sehr wenige Möglichkeiten, wie sie ihr Geld ausgeben und pflegen sollen. noch weniger angesichts des aktuellen sozialen und wirtschaftlichen Klimas. Viele internationale Studenten sind nervös genug, um zur Universität nach Großbritannien zu reisen, weil sie die steilen Fälle von Coronavirus beobachten. Das Letzte, was sie brauchen, ist, sich auch um die Finanzen zu kümmern. Was wird also unternommen, um dieses große weltweite Problem zu lösen?

KodyPay hat sich zum Ziel gesetzt, ALLEN Kunden das Leben zu erleichtern, egal wo auf der Welt Sie sich befinden. Alipay ist eine beliebte mobile Zahlungsmethode in Südostasien und wird von einer Milliarde chinesischen Bürgern verwendet. Alipay war bisher nur bei einigen ausgewählten Einzelhändlern außerhalb Chinas erhältlich. KodyPay akzeptiert nicht nur Apple Pay, Google Pay oder Standard-Debit- / Kreditkarten, sondern unterstützt auch Alipay. Wenn Sie also die KodyPay-App als internationaler Student herunterladen, können Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode für zu Hause verwenden, ohne zusätzliche Transaktionsgebühren, Umtauschgebühren oder Bargeld mit sich führen zu müssen. KodyPay kümmert sich um das Wohlergehen internationaler Studenten, indem es den Stress der Finanzen sowie unsere bestehende und wachsende Kundengemeinschaft beseitigt. Wir möchten Ihnen helfen, sich auf das zu konzentrieren, was Sie am besten können, ohne ein zusätzliches Vermögen dafür auszugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.