Affirms Reise vom Startup zum IPO

(Jeremy Liew)

Heute wird Affirm veröffentlicht. Dies ist der nächste Schritt auf dem Weg des Unternehmens und der Höhepunkt langjähriger harter Arbeit. Es ist auch ein aufregender Tag für uns bei Lightspeed, nachdem wir 2013 ihre erste institutionelle Finanzierungsrunde mit geleitet haben.

Von Anfang an war Max klar in seinem Wunsch, ein Finanzinstitut aufzubauen, das nur erfolgreich war wenn es Verbrauchern und Händlern gelungen ist oder wie das Unternehmensleitbild von Affirm sagt, „ehrliche Finanzprodukte zu entwickeln, die das Leben verbessern“.

Das bedeutete, keine verspäteten Gebühren oder Strafzinsen zu erheben. Dies könnte negative Anreize schaffen, um Menschen Geld zu leihen, die in Zukunft möglicherweise nicht rechtzeitig zurückzahlen können.

Dies bedeutete Transparenz bei der Preisgestaltung – und zeigte den Menschen genau, wie viel sie für ihr Darlehen bezahlen würden Dollar. Für viele Menschen kann es schwierig sein, einen APR oder einen Zinssatz in Zahlungen umzuwandeln. Es bedeutete, sie niemals zu bitten, einen Cent mehr zu zahlen, als sie im Voraus vereinbart hatten.

Und es bedeutete, unter Verwendung aller verfügbaren Daten ein eigenes Urteil über die Bereitschaft und Fähigkeit der Menschen zu fällen, Kredite zurückzuzahlen. Wenn Sie sich auf FICO als Industriestandard verlassen, können Sie Einwanderer, Absolventen und andere Kreditnehmer benachteiligen.

Geld ist eine Ware. Es ist unmöglich, höhere Zinssätze als die der Branche zu verlangen. Um ein starkes Geschäftsmodell aufzubauen, muss ein Fintech mindestens zwei der vier großen Kostenpositionen in Angriff nehmen. Forderungsausfälle (Kredit), Marketing, Kapitalkosten und Service. Affirm hat sich in den ersten beiden Jahren darauf konzentriert, Stärke aufzubauen.

Kredit ist das Herzstück der Kreditvergabe. Die Anwendung der Best Practices von maschinellem Lernen und Big Data durch Technologie kann Kreditentscheidungen erheblich verbessern. Aber es gut zu machen ist schwierig.

Technologie ist das Herzstück von Affirm. Der Hintergrund der Personen, die das Underwriting von Affirm erstellt haben, reicht von Paypal über Palantir, Cap One bis Google. Sie brachten das Beste aus Technologie und Bankwesen in die von Affirm entwickelten Modelle. Diese Modelle haben sich sowohl in den Boomzeiten des letzten Jahrzehnts als auch im unglaublichen Stress der COVID-19-Pandemie, die wir noch durchleben, sehr gut behauptet.

Marketing ist für die meisten Fintechs eine Kostenstelle. Es ist teuer, neue Benutzer zu gewinnen. Schon früh fand Affirm einen anderen Weg, um Benutzer zu gewinnen, indem es mit Einzelhändlern zusammenarbeitete, um einen Kredit an der Verkaufsstelle anzubieten. Dies half den Verbrauchern, ihre Einkäufe erschwinglicher zu machen – anstatt für ihr neues Heimtrainer von Peloton oder die Matratze von Purple oder das iPhone von Walmart im Voraus bezahlen zu müssen, konnten sie ihren Einkauf in mehrere monatliche Zahlungen aufteilen. Dies ist der Kern dessen, was jetzt als Buy Now Pay Later (BNPL) bezeichnet wird.

Affirm hilft auch Einzelhändlern. Um neue Kunden zu erreichen und die Wagenumwandlung zu erhöhen, wiederholen Sie Kaufraten und Wagengrößen. Einzelhändler zahlen gerne Affirm, um den Verkauf zu erleichtern, da dies ein starker Umsatzbeschleuniger ist. Es ist eine Win-Win-Win-Situation.

Heute ist Affirm viel mehr als ein Point-of-Sale-Kreditgeber. Es bietet Verbrauchern die Möglichkeit, über seine App bei praktisch jedem Einzelhändler einzukaufen. Es bietet Sparkonten ohne Gebühren oder Mindestgebühren. Es vergibt Kredite direkt an bestehende Kunden. Es weist Kunden sogar zu Angeboten und Rabatten für zukünftige Einkäufe. Es baut ein geliebtes Finanzinstitut auf (NPS ist 78! Apple ist 72), weil es seiner Mission gerecht wird, ehrliche Finanzprodukte zu entwickeln, die das Leben verbessern.

Wir sind dankbar, dass wir dabei waren Fahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.